Das haben wir zwischen 2014 und 2017 erreicht:
 

Minderheitenpolitik

♦ Alle Privatschulen (betrifft insgesamt ca. 15-20 % der Schüler) – einschließlich der deutschen Schulen:

    Bis 2017 Kostenlose Nutzung von Sport- und Schwimmhallen – ab 2018 stattdessen: 300.000 Kr. als Zuschuss für die privaten Schulen und Kindertagesstätten

    Kostenlose Nutzung der öffentlichen Busse auch in der Freizeit für alle Schüler ALLER Schulen (inklusive Nachschulen!)

    Teilnahme aller Schulen am Kulturangebot „Kulturpakker“.

♦ Grundsteuerbefreiung (allein in Hadersleben über 200.000 Kr. jährlich) für Schule/Kindergarten, Pinnebergheim usw.

♦ Kindergarten hat heute eine höhere Normierung und hat durch eine verhandelte Mietsteigerung durch die Kommune einen Anbau finanzieren können

♦ Ruderverein mehrmals finanziell gefördert, inklusive einer außerordentlichen Förderung in Höhe von 100.000 Kr. zur Finanzierung eines Anbaus 2015

♦ Sozialdienst fest 50.000 Kr. jährlich für die Arbeit der Familienberatung

Kommunalpolitik

♦ Zu den für gewöhnlich zwei Millionen an Kulturfördermitteln werden 2017 zusätzlich zwei weitere Millionen an freien Mitteln zur Verfügung gestellt

♦ 2018 und 2019 werden je fünf Millionen Kronen und 2020 8,7 Mio. Kr. für die Erweiterung des Fußballstadions bereit gestellt

♦ Wir haben uns für den Ausbau der Fahrradwege und die Voranbringung der Hafenentwicklung eingesetzt

♦ Wir haben wichtige und zum Teil schwierige Reformen der Schulstruktur mitgetragen und vorangebracht